Letzte Änderung:
17. Juli 2017 22:11:48
© Deutsch-Chinesische Gesellschaft Bocholt e.V.

Sehenswürdigkeiten

Besuchern Wuxis empfiehlt sich der Aufstieg zum nahe gelegenen 329 m hohen "Huishan-Berg" mit dem "Xihui-Park". Die "Drachenlicht-Pagode" (longguang ta) auf dem Gipfel gestattet einen schönen Ausblick auf die ovale, vom Kanal vollständig umschlossene Altstadt. An den Ufern des nahen "Taihu See" (Großer See) erstreckt sich der prächtige Pflaumengarten. Dieser und der "Turtle Head Park" sind nur zwei der zahlreichen Garten- und Parkanlagen, die um den 30.000 Hektar großen See angelegt wurden oder natürlich entstanden. Auch die Insel "Sanshan" (Drei Berge) ist mehr als nur einen Blick wert. Der weitläufige See, der auch eines der Wahrzeichen Wuxis ist, ist ständig aufgrund seiner Reichhaltigkeit an Fisch von Fischerbooten und Schleppern, die den exotischen Reiz der Gewässerlandschaft erhöhen befahren. Aber auch für die jenigen, die sich nicht für Fisch interessieren ist der Taihu-See unbedingt ein Reiseziel, das mit seinen prachtvollen Anlagen besonders zur Frühlingszeit die Landschaft verzaubert.

Um den Taihu See befinden sich einige nachgestellte Filmschauplätze, von denen die "Three Kingdoms City" die größte und berühmteste ist. Die im Jahre 1993 auf 35 Hektern errichtete Filmbasis ist völlig im "Han Dynastie Stil" konstruiert um die berühmte historische TV Serie "The Romance of Three Kingdoms" zu drehen. Sie zählt in China zu den vier berühmtesten Serien und war so erfolgreich, dass die Basis inzwischen der beliebteste Drehort für historische Filme geworden ist.

Ein bemerkenswertes Reiseziel ist die "Jiangyin Yangtze Brücke", die über den Yangtze Fluss gebaut wurde. Sie ist die längste Brücke Chinas und die viertlängste weltweit. Nördlich von Wuxi gelegen ist sie leicht von dort aus zu erreichen.

Zahlreiche alte Bauten, in denen viele bekannte Persönlichkeiten Chinas lebten und die Schaustätten bedeutender historischer Ereignisse sind, befinden sich ebenfalls hier.

Ein weiterer nicht zu übersehender Blickfang ist Chinas größte Buddha-Figur. Der 88 m große und über 700 Tonnen schwere "Lingshan-Buddha" südlich der Stadt, stellt andere Riesen wie die 46 m große Freiheitsstatue der Vereinigten Staate mühelos in den Schatten.

Sieben Kilometer westlich von Wuxi befindet sich ein gewaltiger Park, der bekannt ist für tausende rote Pflaumenbäume und viele andere Pflanzen, die besonders im Herbst wunderschön anzuschauen sind. Der Garten erstreckt sich heute, nachdem er nicht mehr in privatem Besitz ist und vergrößert wurde auf einer Fläche von mehr als 70.000 Quadratkilometern. Über 5000 Pflaumenbäume und 2000 Pflaumenbonsais, die teilweise über 100 Jahre alt sind, sind mit ihrer roten Farbenpracht zur Herbstzeit ebenso wie der Taihu See von dem höchsten Punkt dieser Gegend, der "Mei Pagode" aus beeindruckend zu bestaunen.

Wenn Sie gerne mehr über die Sehenswürdigkeiten und Reiseziele Wuxis erfahren möchten, können Sie auf folgender Internetseite weitere Informationen bekommen.

http://www.wxrb.com/English/Guides/Travel/index.htm

http://www.ctvwx.com/eng_ver/jidijieshao.htm

http://www.wxxjhy.cn/view/article/zzy.asp?thekey=english

http://www.ytz.com.cn/en/

http://www.lingshan.org/ls/shengjing.html